Autogenes Training  ·  Autogene Psychotherapie

Seit Urzeiten sucht die Menschheit Seelenheil in der Trance. Das Autogene Training hat sich schließlich aus der Hypnose entwickelt. Im Mittelpunkt der Entdeckung von I.H. Schultz steht die Möglichkeit zur Selbstbehandlung, dass man unabhängig von Behandlern etwas für sich tun kann, wenn man sich wohlfühlen will.

 

In meine Kurse kommen Menschen, die sich selbst in ihrer Persönlichkeit entfalten bzw. selbst psychotherapeutisch behandeln wollen. Einige Gründe, weshalb die Kurse besucht werden, finden Sie hier.

 

Wir fokussieren nicht nur auf Entspannung, sondern stellen uns die Frage, wie uns das Autogene dabei hilft, damit unser Leben gelingen kann. Autogene Psychotherapie ist sowohl ein ganzheitliches als auch ein schulmedizinisches Verfahren, seine Wirkung wurde wissenschaftlich nachgewiesen. Bei richtiger Anleitung ist die Methode verhältnismäßig leicht zu erlernen.

 

Mein Angebot umfasst:

 

  • die Vermittlung in einem Grundkurs, der bereits ausreichen kann, um eine wirksame Methode an die Hand zu bekommen,
  • Auffrischung und Vertiefung für diejenigen, die bereits Erfahrung mit dem Autogenen Training haben,
  • sowie die „Imagination autogen“ bei darüber hinaus gehendem Interesse.

 

Mit den verschiedenen Kursen biete ich Ihnen ein „Gerüst“ an, so kann ich Sie – wenn Sie es wünschen – über einen längeren Zeitraum unterstützen. Die Kurse können einzeln oder in Folge besucht werden. Mein Angebot richtet sich nicht nur an Menschen mit einer seelischen Erkrankung. Egal ob krank oder gesund, insbesondere der sensible Mensch kann von der Selbstanwendung profitieren.

 

Verbinden Sie die entspannende Wirkung des Autogenen Trainings mit seinen psychotherapeutischen  Möglichkeiten zur Selbstbehandlung.

 

Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum